Vitamin C Tabletten
Zuletzt aktualisiert: 22. August 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Häufig wird bei Erkältungen, Knochenbrüchen, Schlafstörungen oder Stress geraten, zusätzliches Vitamin C als Nahrungsergänzungsmittel aufzunehmen.Vitamin C soll nämlich bei einem geschwächten Immunsystem für zusätzliche Abwehrkräfte sorgen. Für viele Menschen gehört es zur täglichen Routine, eine Vitamin C Brause- oder Filmtabletten zu sich zu nehmen. Doch was macht Vitamin C im menschlichen Körper? Ist es wirklich so gesund?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns in unserem großen Vitamin C Tabletten: Test, Wirkung, Anwendung & Studien 2020. Du erfährst auf was Du beim Kauf von Vitamin C Tabletten achten musst und wie Du diese dosieren musst. Außerdem stellen wir Dir Lebensmittel vor, die besonders viel Vitamin C enthalten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Vitamin C ist wichtig für ein funktionierendes Immunsystem und ist auch unter dem Namen Ascorbinsäure bekannt.
  • Vitamin C Tabletten helfen Dir bei Vitamin C Defiziten Deine Gesundheit zu verbessern.
  • Es wird zwischen Brause- und Filmtabletten unterschieden. Beide Arten eignen sich für den täglichen Konsum.

Vitamin C Tabletten Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Alternative zu Vitamin C Tabletten

Unsere Top-Empfehlung

AffiliateLink


Liposomales Vitamin C

Dieses Vitamin C Liquid ist besonders wirksam, da es dank der liposomalen Verkapselungstechnik eine hohe Bioverfügbarkeit hat.

Bei diesem Vitamin C Präparat von sundt Supplements handelt es sich um ein flüssiges, liposomales Produkt. Dabei wird das Vitamin C in Liposome eingebunden und besitzt so eine vielfach höhere Bioverfügbarkeit als vergleichbare Produkte.

Der Wirkstoff kann dadurch besser, schneller und auch in größeren Mengen von deinem Körper aufgenommen werden. So kann das liposomale Vitamin C dir noch mehr Energie spenden und deine Abwehrkräfte stärken.

Die Tropfen sind gluten- und zuckerfrei. Du erhältst beim Kauf eine 250 ml Flasche, dies reicht ungefähr für 50 Portionen. Toll ist zudem, dass bei der Herstellung auf genmanipulierte Rohstoffe verzichtet wurde. Außerdem enthält das Produkt keine tierischen Zusatzstoffe.

Die besten veganen Vitamin C Tabletten

Die veganen hochdosierten Vitamin C Tabletten von Nu U Nutrition helfen Dir bei der Kollagenbildung und sorgen für ein stabiles Immunsystem. Die leicht zu schluckenden Tabletten werden in einer 180 Stück Dose verkauft und reichen so, je nach Dosierung, bis zu einem halben Jahr.

Die Vitamin C Tabletten von Nu U Nutrition enthalten keine Allergene, kein Gelatin, sind laktosefrei und somit bestens für Vegetarier und Veganer geeignet. Kunden loben das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die unkomplizierte Einnahme. Eine Tablette am Tag reicht aus, um Dein Immunsystem zu stärken und gesunder zu leben. Eine Tablette enthält 1000 mg Ascorbinsäure.

Die besten Vitamin C Brausetabletten

Die Brausetabletten Vitamin C + Zink von Doppelherz sind das optimale Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung Deines Immunsystems und zur Erhaltung gesunder Haut. Durch die Mischung von 600 mg Vitamin C und 5 mg Zink stärken die Brausetabletten von Doppelherz Dein Immunsystem mithilfe von zwei Wirkstoffen.

Eine Packung von Vitamin C + Zink Brausetabletten von Doppelherz enthält 15 Brausetabletten in der Geschmacksrichtung Blutorange-Granatapfel. Die Tabletten sind vegan und laktosefrei. Kunden loben zudem die Wirkung und den Geschmack der Brausetabletten.

Die besten natürlichen Vitamin C Tabletten

Die Vitamin C Kapseln von Kurkraft werden aus der Vitamin C haltigen Pflanze Acerola hergestellt. Jede Tablette enthält 700 mg Acerolaextrakt, was 175 mg reines Vitamin C enthält. Die Tabletten sind somit nicht überdosiert und bieten eine schonende, natürliche Vitamin C Kur. Eine Packung enthält 180 Tabletten und sollte, je nach persönlicher Dosierung, für ein halbes Jahr reichen.

Das Besondere an den Vitamin C Kapseln von Kurkraft ist, dass die Tabletten keine vorgefertigten Kapseln aus China sind, sondern in Deutschland hergestellt werden. Die Tabletten sind vegan, laktose-, gluten-, gelantine-, gentechnik- und pestizidfrei. Kunden loben vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die starke Wirkkraft.

Kauf- und Bewertungskriterien für Vitamin C Tabletten

Beim Kauf von Vitamin C Tabletten kannst Du auf verschiedene Aspekte achten, wie

Konzentration

Bei der Auswahl von Vitamin C Tabletten solltest Du die verschiedenen Wirkstärken der Monopräparate beachten. Die sind je nach Darreichungsform unterschiedlich und können variieren. Vor allem bei Fimtabletten ist der Wirkstoffgehalt je nach Produkt sehr unterschiedlich. Grob gesagt gibt es Vitamin C Tabletten in folgenden Wirkungsstärken:

Filmtabletten: 100, 200, 500 oder 1000 mg Ascorbinsäure

retardierte Hartkapseln: 500 oder 1000 mg Ascorbinsäure

Brausetabletten: meistens 1000 mg Ascorbinsäure

Welche Konzentration Deine Vitamin C Tabletten haben müssen, kommt auf Deine Beschwerden an. Besprich dies am besten mit einem Arzt. Tabletten mit höher Konzentration sind meistens teurer als Tabletten mit niedrigem Wirkstoffgehalt.

Packungsgröße

Ein weiteres Kriterium, was Du beim Kauf von Vitamin C Tabletten beachten musst, ist die Packungsgröße. Filmtabletten sind in allen möglichen Größen zu finden. Meistens sind in einer Verpackung mindestens 20 Tabletten enthalten. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt, viele Packungen beinhalten bis zu 250 Tabletten.

foco

Brausetabletten hingegen sind meistens in der Standardpackung von 20 Tabletten erhältlich.

Sie sind häufig in einer robusten Aluminiumverpackung zu kaufen.

Hoch dosiertes Vitamin C in Tablettenform ist häufiger ergiebiger als niedrig dosiertes, da Du von diesen mehr nehmen musst, um dieselbe Menge Vitamin C aufzunehmen.

Allergene und Aromastoffe

Vitamin C Tabletten enthalten häufig Allergene und Aromastoffe, die nicht immer deutlich auf der Verpackung angegeben sind. Wenn Du Allergien hast, achte besonders auf die Verpackungsangaben.

Typische Allergene, die in Vitamin C Präparaten vorhanden sind, sind meistens Eier, Milch, Soja, Gluten, Fisch, Krebstiere und Nüsse wie Erdnüsse, Cashew etc. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, greife zu veganen Tabletten. Hier sind keine tierische Inhaltstoffe und meistens weniger Allergene enthalten, als in der synthetisch hergestellten Alternative.

Zudem sind oft Aromastoffe für einen besseren Geschmack, vor allem bei Brausetabletten, zugesetzt.

Kinder und Menschen mit hochsensiblen Geschmackssinn soll so die Einnahme angenehmer gestaltet werden. Brausetabletten gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Typ des Aromastoff Beschreibung
Aromaextrakte Aromaextrakte werden aus natürlichen Stoffen extrahiert
Natürliche Aromastoffe Natürliche Aromastoffe werden aus natürlichen Stoffen hergestellt (zum Beispiel Vanille aus Vanilleschoten)
Naturidentische Aromastoffe Naturidentische Aromastoffe sind sythetisch hergestellte Aromen mit gleicher chemischer Zusammensetzung wie der natürliche Vergleichsstoff
Künstliche Aromastoffe Künstliche Aromastoffe werden synthetisch hergestellt
Reaktionsaromen Reaktionsaromen werden aus Zucker und Aminosäuren hergestellt

Es gibt verschiedene Sorten von Aromastoffen, die oft der Einfachheit halber lediglich mit “Aroma” auf der Verpackung gekennzeichnet sind.

Weitere Inhaltsstoffe

Vitamin C Tabletten enthalten häufig neben der Ascorbinsäure und den Aromastoffe zusätzliche Stoffe wie Konservierungsmittel, Füll- oder Farbstoffe. Diese können neben den angegebenen Allergenen Allergien auslösen. Deswegen ist es ratsam, Vitamin C Präparate ohne künstliche Zusatzstoffe zu kaufen.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Vitamin C Tabletten kaufst

Um Dich umfassend über die Wirksamkeit von Vitamin C Tabletten zu informieren und Dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir Dir alle wichtigen Informationen in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Was ist Vitamin C und wie wirkt es?

Definition

Vitamin C gehört zu den Antioxidantien und ist auch unter dem Namen Ascorbinsäure bekannt. Es kann nicht im eigenen Körper hergestellt werden und muss deshalb über die Nahrung zugeführt werden. Vitamin C neutralisiert die schädlichen Effekte aggressiver Sauerstoffverbindungen (freier Radikale) und unterstützt die Wirkung von Vitamin E.

foco

Man kann viele verschiedene Funktionen von Vitamin C im menschlichen Körper feststellen.

Zum einen braucht der Mensch Vitamin C zur Regulierung der Sauerstoffzufuhr der Zellen, andererseits wird es zur Herstellung von Kollagen benötigt.

Vitamin C ist vor allem in frischem Obst und Gemüse enthalten. Besonders rote Paprika, schwarze Johannisbeeren, Brokkoli, Papaya, Äpfel oder Erdbeeren weisen einen hohen Vitamin C Gehalt auf. Citrusfrüchte wie Zitronen sind allerdings die bekanntesten Vitamin C Quellen und wurden bereits vor Jahrhunderten gegen Skorbut (Vitamin C Mangel) konsumiert.

Wirkung

Vitamin C wird für verschiedene Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper benötigt und ist essentiell für ein funktionierendes Immunsystem. Im Folgenden erfährst Du, welche wissenschaftlich bewiesenen Wirkungen von Vitamin C existieren und wozu eine tägliche Aufnahme nötig ist.

Vitamin C und das Immunsystem

Vitamin C übernimmt eine wichtige Rolle bei der Bildung von weißen Blutkörperchen und unterstützt so das Immunsystem. So zeigt eine Studie aus dem Jahr 2005, dass die Einnahme von Vitamin C Erkältungssymptomen vorbeugt (1).

Nimm Vitamin C zu Dir, um Erkältungen vorzubeugen!

Eine weitere Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Probanden, die Vitamin C zu sich nahmen, weniger häufig erkältet waren. Zudem gelang die Genesung schneller (2). Vitamin C scheint also dabei zu helfen, Erkältungen zu heilen und neuen Infektionen vorzubeugen.

Außerdem zeigt sich in weiteren Untersuchungen, dass die tägliche Einnahme von Vitamin C die Wirksamkeit der Immunzellen bei älteren Menschen verbessert (3). Eine weitere Studie belegt diese Aussage (4).

Vitamin C und die Gelenke

Vitamin C ist wichtig für gesunde Gelenke. Es hilft nämlich bei der Bildung und Instandhaltung von Kollagen, welches ein Bestandteil von Bindegewebe ist. Bindegewebe findet man in menschlichen Knochen, Knorpel, Zähnen, Haut, Muskeln und in den Sehnen.

Vitamin C Tabletten-1

Vitamin C hilft bei der Kollagenbildung und wird häufig bei Verletzungen, Knochenbrüchen und nach Operationen verschrieben.
(Bildquelle: Anastasia Gepp / Pixabay)

Verschiedene Studien belegen den Einfluss von Vitamin C auf das menschliche Bindegewebe. So zeigt eine Untersuchung aus dem Jahr 2009, dass die tägliche Einnahme von Vitamin C einen positiven Effekt auf die Mineraliendichte der Knochen bei postmenopausalen Frauen hat (5).

Zudem kann Vitamin C bei Knochenbrüchen helfen. Die Wirksamkeit von Vitamin C wurde im Jahr 2000 bei 123 Probanden mit Handgelenkfrakturen festgestellt (6).

Vitamin C und Herz- und Gefäßkrankheiten

Es gibt Hinweise darauf, dass die Einnahme von Vitamin C Herz- und Gefäßkrankheiten vorbeugen kann. So schützt Vitamin C in seiner Rolle als Antioxidans das LDL-Cholesterin von oxidativer Schädigung durch freie Radikale. Vitamin C kann den Spiegel von günstigen HDL im Blut anheben und so Gefäßentzündungen vorbeugen.

Diese Wirkweise von Vitamin C wurde in einer Studie aus dem Jahr 1998 bestätigt (7). Vitamin C hat außerdem einen schützenden Effekt auf die Gefäßwände. Es zeigt sich, dass die Einnahme von Vitamin C gegen instabile Ablagerungen bei fortgeschrittener Atherosklerose schützt (8).

Weitere Wirkungen

Vitamin C hat neben der immunsystemstärkenden Wirkung weitere Effekte auf den menschlichen Körper. So zeigt eine Studie, dass Vitamin C den Blutdruck senken kann (10). Vor allem bei Menschen mit Bluthochdruck konnte die blutdrucksenkende Wirkung festgestellt werden.

Zudem kann die Aufnahme von Vitamin C bei schweren Asthmaerkrankungen helfen. Antioxidantien wie Vitamin C können zu einer Verringerung der Krankheit führen. Diese Wirkung konnte besonders bei Männern beobachtet werden. (11)

Es ist nicht umweltfreundlich Deinen Pool mit Vitamin C Tabletten zu reiningen!

In der Kosmetikindustrie wird Vitamin C als Anti-Aging Mittel beworben. Tatsächlich kann Vitamin C die Kollagensythese erhöhen, Kollagenfasern stabilisieren und den Kollagenabbau verringern, was eine straffere Haut zur Folge hat. Außerdem wird Vitamin C in der Kosmetik auch als UV-Schutzmittel in zum Beispiel Cremen eingesetzt. (12).

Vitamin C wird häufig zur Behandlung von Schwimmbadwasser bei Swimming Pools eingesetzt. Die Ascorbinsäure kann nämlich Wasserverfärbungen, welche durch Eisen zustande kommen, auflösen.

So wird Schwimmbadwasser nach dem Hinzufügen von zum Beispiel Vitamin C Pulver in Minuten glasklar. Die Verunreinigungen verschwinden allerdings nicht, sondern werden für das menschliche Augen lediglich unsichtbar.

Wann und für wen ist die Einnahme von Vitamin C Tabletten sinnvoll?

Jeder Mensch braucht Vitamin C für ein funktionierendes Immunsystem. Doch nicht immer ist eine zusätzliche Einnahme in Form von Tabletten sinnvoll und empfehlenswert.

Generell lässt sich sagen, dass die Einnahme von Vitamin C unbedenklich und nicht überdosierbar ist. In vielen Nahrungsmitteln, vor allem in Obst und Gemüse, ist viel Vitamin C enthalten. Häufig reicht der Konsum von Vitamin C haltigen Nahrungsmitteln aus, um Deinen täglichen Vitamin C Bedarf zu decken.

Die zusätzliche Einnahme von hochdosiertem Vitamin C in Form von Tabletten oder Nahrungsergänzungsmitteln ergibt nur in Ausnahmefällen Sinn. Wie bereits erwähnt kann Vitamin C das Immunsystem stärken und Erkältungen vorbeugen. Wenn Du zum Beispiel im Winter häufig erkältet bist, bietet es sich an, in diesen Zeitraum zusätzlich Vitamin C in Form von Tabletten zu sich zu nehmen.

Vitamin C Tabletten-2

Besonders in der Erkältungszeit bietet es sich an, sein Immunsystem durch Vitamin C zu stärken.
(Bildquelle: cenczi / Pixabay)

Menschen, die ein besonders starkes Immunsystem benötigen, kann Vitamin C Tabletten besonders empfohlen werden. Insbesondere Skisportler, Marathonläufer oder Soldaten können eine Extraportion Vitamin C gebrauchen. Auch Schwangere und Diabetiker haben häufig einen erhöhten Vitamin C Verbrauch.

Es gibt weitere Personengruppen, denen eine zusätzliche Einnahme von Vitamin C gut tun kann. So ist es belegt, dass Raucher bis zu 40 % mehr Vitamin C benötigen und weniger Vitamin C aufnehmen (9). Auch ältere Menschen nehmen aufgrund des geringeren Konsums von frischem Obst und Gemüse häufig zu wenig Vitamin C zu sich. In diesen Fällen kann eine zusätzliche Vitamin C Einnahme gesundheitsfördernd sein.

Woraus werden Vitamin C Tabletten hergestellt?

Früher wurden Vitamin Tabletten mühsam aus natürlichen Pflanzen oder Tieren hergestellt. Heute sind Vitamine nur noch selten von natürlicher Herkunft.

Die meisten Vitamin Präparate werden heute synthetisch in einem Labor hergestellt. Das hat vor allem finanzielle Gründe, weil zum Beispiel die Synthese von Vitamin C aus Glukose im Labor deutlich preiswerter ist als die natürliche Herstellungsalternative.

Vor allem Vitamin C wird im Labor durch ein Fermentationsverfahren mithilfe von Pilzen, Mikroorganismen und Hefen hergestellt. Diese Organismen sind häufig gentechnisch verändert. Größtes Herstellungsland von Vitaminen ist China.

Es gibt auch wenige natürliche Vitaminpräperate zu kaufen, die häufig als zum Beispiel als “Vitamin C aus Acerola Extrakt” gekennzeichnet sind. Bei der synthetischen Alternative findet man diese Kennzeichnung nicht. Diese werden meistens einfach mit ihren Namen “Vitamin C” oder “Ascorbinsäure” beworben.

Wie sind Vitamin C Tabletten einzunehmen?

Je nach Darreichungsform und Wirkstoffgehalt sind Vitamin C Tabletten täglich einzunehmen. Brausetabletten werden in Wasser aufgelöst, Filmtabletten einfach geschluckt und mit Wasser nachgespült. Es gibt niedrig dosierte Vitamin C Präperate, die mehrmals täglich einzunehmen sind.

Achte auf die richtige Dosierung und Anwendungsshilfen. Da Vitamin C nicht fettlöslich ist, es ist egal, ob Du die Tablette vor oder nach einer Mahlzeit einnimmst.

Wo kann ich Vitamin C Tabletten kaufen und wie teuer sind sie?

Vitamin C Präparate gibt es mittlerweile in jeder Apotheke und Supermarkt zu kaufen. Wenn Du eine größere Auswahl an Produkten haben willst, schaue im Internet in Onlineapotheken. Hier kannst Du häufig im Vergleich zu herkömmlichen Apotheken noch Geld sparen. Im Folgenden sind Läden und Online-Shops aufgezählt, die Vitamin C Tabletten verkaufen:

Läden:
  • DM
  • Rossmann
  • Müller
  • Supermärkte wie Rewe, Edeka etc.
Online – Shops:
  • Vitamin Express
  • Medikamente-per-click
  • docmorris
  • medpex

Der Preis von Vitamin C Tabletten ist von der Dareichungsform und vom Wirkstoffgehalt abhängig. Generell lässt sich feststellen, dass Brausetabletten günstiger sind als Filmtabletten. Je höher die Dosierung ist, desto niedriger der Preis. Hochwertige Präperate sind am teuersten.

Eine Packung Vitamin C Brausetabletten sind ab 1,50 € erhältlich. Vitamin C Filmtabletten sind geringfügig teurer.

Welche Arten von Vitamin C Tabletten gibt es?

Vitamin C Tabletten sind nur ein Teil von der Gruppe der Vitamin Supplements. Wenn Du Vitamin C nicht in Tropfenform oder Pulver einnehmen willst, stehen Dir zwei Arten von Tabletten zur Verfügung. Im folgenden Absatz erfährst Du mehr über die beiden Tablettenformen und lernst, welche zur Dir passt.

Es gibt zwei Arten von Vitamin C Tabletten:

  • Brausetablette
  • Filmtablette

Brausetablette

Die beliebteste Art Vitamin C einzunehmen, ist das Auflösen einer Brausetablette in Wasser. Ein Viertel aller Deutschen nimmt Mineralien oder Vitaminen in Brausetablettenform zu sich, um ihre Gesundheit zu verbessern.

Der Vorteil von Brausetabletten ist, dass Du die Vitamine nicht einfach schlucken musst, sondern in einem Getränk auflösen kannst. Da es Brausetabletten in allen möglichen Geschmackssorten gibt, ist die Aufnahme für die meisten Menschen angenehmer, als das herkömmliche Tablettenschlucken.

Da die Brausetablette ist Wasser aufgelöst wird, sind auch die enthaltenen Vitamine gelöst und können schneller vom Körper aufgenommen werden. Brausetabletten sind häufig sehr günstig und in jeder Drogerie oder im Supermarkt zu finden.

Vitamin C Tabletten-3

Vitamin C Brausetabletten sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Orange, Zitrone oder Grapefruit erhältlich.
(Bildquelle: 10015389 / Pixabay)

Es gibt ein kleines Problem mit der Einnahme Vitamin C Brausetabletten: Sie sind häufig sehr hoch dosiert. Dadurch, dass der Körper nur eine gewisse Höchstmenge an Vitamin C aufnehmen kann, wird ein Großteil der in den Tabletten enthaltenen Vitaminen im Urin ausgeschieden. Viele Kritiker behaupten, dass Brausetabletten lediglich teuren Urin bewirken.

Achte beim Kauf von Vitamin C Brausetabletten auf den Wirkstoffgehalt und lasse Dich vorher von Deinem Arzt beraten.

Vorteile
  • Durch das Auflösen in Flüssigkeit werden die Vitamine schneller vom Körper aufgenommen
  • Die Einnahme ist durch verschiedene Geschmacksrichtungen angenehm
  • Sehr günstig
  • In vielen Drogerien und Supermärkten vorhanden
Nachteile
  • Man braucht eine gewisse Menge Flüssigkeit zur Einnahme
  • Sie sind häufig sehr hoch dosiert, ein Teil des Wirkstoffes wird wieder ausgeschieden

Filmtablette

Die zweite Möglichkeit Vitamin als Supplement zu sich zu nehmen, ist die herkömmliche Filmtablette. Die Vitamin C Filmtabletten muss geschluckt werden und bietet sich für Leute an, die einen empfindlichen Geschmackssinn haben.

Der Vorteil von Filmtabletten ist, dass Du die Tablette nicht in Wasser auflösen musst. Auch die benötigte Flüssigkeitsmenge ist geringer, als bei der Brausetablette, da Du lediglich Flüssigkeit zum Nachspülen brauchst.

Ähnlich wie die Vitamin C Brausetabletten sind die Filmtabletten häufig zu hoch dosiert. Du nimmst also nur einen geringen Teil des enthaltenen Wirkstoffes auf. Eine Filmtablette ist aber leichter zu zerkleinern, als Brausetabletten und somit auch einfach zu dosieren. Vitamin C Filmtabletten sind teurer als die meisten Brausetabletten.

Vorteile
  • Leichter zu dosieren als Brausetabletten
  • Man benötigt weniger Flüssigkeit und kein Becher zum Auflösen
  • Gut geeignet für Menschen mit empfindlichem Geschmackssinn
Nachteile
  • Sie sind meistens teurer als Brausetabletten
  • Sie sind ähnlich hoch dosiert wie Brausetabletten
  • Häufig nicht in Supermärkten vorhanden

Wie sind Vitamin C Tabletten zu dosieren?

Der durchschnittliche Tagesbedarf an Vitamin C ist abhängig von Deinem Alter, Geschlecht und Lebensstil. Dazu kommen umweltbedingte, körperliche und psychische Belastungen, die Dein Tagesbedarf variieren können. Raucher und Schwangere haben einen höheren Vitamin C Verbrauch, weswegen sie auch mehr Vitamin C aufnehmen sollten.

Alter Empfolende Menge Vitamin C mg/Tag
Säuglinge bis 12 Monate 20 mg
Kinder 1-4 Jahre 20 mg
Kinder 4-7 Jahre 30 mg
Kinder 7-10 Jahre 45 mg
Kinder 10-13 Jahre 65 mg
Jugendliche 13-15 Jahre 85 mg
Jungendliche 15-19 Jahre 90-110 mg
Erwachsende ab 19 95-110 mg
Schwangere ab 4 Monat 105 mg
Stillende 125 mg
RaucherInnen 135-155 mg

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt bei Jugendlichen und Erwachsenen ab 15 Jahren eine tägliche Vitamin C Zufuhr von 90 – 110 Milligramm pro Tag. Für Raucher ist der Bedarf höher, er liegt bei rauchenden Frauen bei 135 Milligram pro Tag. Rauchende Männer sollten ca. 155 Milligramm Vitamin C am Tag aufnehmen.

Eine Überdosierung mit Vitamin C ist quasi unmöglich, da überschüssiges Vitamin C im Urin ausgeschieden wird. Bei extremen Mengen ab mehreren Gramm kann es zu Übelkeit, Magenbeschwerden und Durchfall kommen.

Welche Nebenwirkungen haben Vitamin C Tabletten?

Vitamin C hat nicht immer nur eine positive und gesundheitsfördende Wirkung. Die Aufnahme von zu viel Vitamin C kann zu unangenehmen Nebenwirkungen führen. Sogar Krankheiten können sich durch zu viel Vitamin C verschlimmern.

Die häufigsten Nebenwirkungen bei zu viel Vitamin C sind Magen- und Verdauungsbeschwerden. Im Gegensatz zur Aufnahme von Vitamin C durch Nahrung treten beim Konsum von Vitaminpräparaten wie Nahrungsergänzungmitteln oder Tabletten diese Beschwerden deutlich häufiger auf.

Personen, die an einer Krankheit leiden, welche zu einer Überladung von Eisen im Blut führen kann, sollten lieber die Finger von Vitamin C Tabletten lassen. Vitamin C steigert nämlich die Eisenresorption. Die Aufnahme von hochkonzentrierten Vitamin C kann bei betroffenen Personen zu Leber-, Schilddrüsen- oder Nervensystemschädigungen führen.

Überschüssiges Vitamin C wird in Form von Oxalat im Urin ausgeschieden. Oxalat kann sich unter Umständen zu Kristallen verformen, was die Bildung von Nierensteinen begünstigen kann (13). Personen mit Nierenvorerkrankungen sollten also nicht zu viel Vitamin C aufnehmen.

Welche Alternativen gibt es zu Vitamin C Tabletten?

Die einfachste Alternative zu Vitamin C Tabletten ist es, Vitamin C durch die Nahrung aufzunehmen. Du kannst die folgenden Lebensmittel in Deine Diät einbauen, um so die positive Wirkung von Vitamin C zu erhalten.

Vitamin C Tabletten-4

Zitrusfrüchte wie Orangen oder Zitronen sind für ihren hohen Vitamin C Gehalt bekannt. Nur weniges Obst enthält mehr Vitamin C.
(Bildquelle: Obodai26 / Pixabay)

In der folgenden Tabelle findest Du eine Liste mit Lebensmitteln, die besonders viel Vitamin C enthalten.

Lebensmittel Vitamin C Gehalt in mg pro 100 g
Orangen 45 mg
Zitrone 53 mg
Paprika 115 mg
Brokkoli 115 mg
Bärlauch 150 mg
Schwarze Johannisbeeren 177 mg
Brennnessel 330 mg
Hagebutten 1250 mg
Acerola 1700 mg

Du kannst die aufgezählten Lebensmittel auch miteinander kombinieren und Dir zum Beispiel einen leckeren, Vitamin C-haltigen Smoothie mixen. Wenn Du diese Lebensmittel regelmäßig konsumierst, solltest Du im Idealfall keine Vitamin C Supplements benötigen.

Bildquelle: Korol/ 123rf.com

Einzelnachweise (13)

1. Sasazuki, S & Sasaki, S & Tsubono, Y & Okubo, S & Hayashi, M & Tsugane, Shoichiro. (2006). Effect of vitamin C on common cold: Randomized controlled trial. European journal of clinical nutrition. 60. 9-17. 10.1038/sj.ejcn.1602261.
Quelle

2. Van Straten, M., Josling, P. Preventing the common cold with a vitamin C supplement: A double-blind, placebo-controlled survey. Adv Therapy 19, 151 (2002). https://doi.org/10.1007/BF02850271
Quelle

3. Jayachandran, M., & Panneerselvam, C. (1998). Cellular immune responses to vitamin C supplementation in ageing humans assessed by the in vitro leucocyte migration inhibition test. Medical Science Research, 26(4), 227-230.
Quelle

4. de la Fuente M, Ferrández MD, Burgos MS, Soler A, Prieto A, Miquel J. Immune function in aged women is improved by ingestion of vitamins C and E. Can J Physiol Pharmacol. 1998;76(4):373-380.
Quelle

5. Morton, Deborah & Barrett-Connor, Elizabeth & Schneider, Diane. (2001). Vitamin C Supplement Use and Bone Mineral Density in Postmenopausal Women. Journal of bone and mineral research : the official journal of the American Society for Bone and Mineral Research. 16. 135-40. 10.1359/jbmr.2001.16.1.135.
Quelle

6. Zollinger, Paul & Tuinebreijer, Wim & Kreis, Robert & Breederveld, Roelf. (2000). Effect of vitamin C on frequency of reflex sympathetic dystrophy in wrist fractures: A randomised trial. Lancet. 354. 2025-8. 10.1016/S0140-6736(99)03059-7.
Quelle

7. Sánchez-Quesada JL, Jorba O, Payés A, et al. Ascorbic acid inhibits the increase in low-density lipoprotein (LDL) susceptibility to oxidation and the proportion of electronegative LDL induced by intense aerobic exercise. Coron Artery Dis. 1998;9(5):249-255. doi:10.1097/00019501-199809050-00002
Quelle

8. Siow RC, Richards JP, Pedley KC, Leake DS, Mann GE. Vitamin C protects human vascular smooth muscle cells against apoptosis induced by moderately oxidized LDL containing high levels of lipid hydroperoxides. Arterioscler Thromb Vasc Biol. 1999;19(10):2387-2394. doi:10.1161/01.atv.19.10.2387
Quelle

9. Bruno RS, Leonard SW, Atkinson J, et al. Faster plasma vitamin E disappearance in smokers is normalized by vitamin C supplementation. Free Radic Biol Med. 2006;40(4):689-697. doi:10.1016/j.freeradbiomed.2005.10.051
Quelle

10. Juraschek SP, Guallar E, Appel LJ, Miller ER 3rd. Effects of vitamin C supplementation on blood pressure: a meta-analysis of randomized controlled trials. Am J Clin Nutr. 2012;95(5):1079-1088. doi:10.3945/ajcn.111.027995
Quelle

11. Misso NL, Brooks-Wildhaber J, Ray S, Vally H, Thompson PJ. Plasma concentrations of dietary and nondietary antioxidants are low in severe asthma. Eur Respir J. 2005;26(2):257-264. doi:10.1183/09031936.05.00006705
Quelle

12. Al-Niaimi, F., & Chiang, N. (2017). Topical Vitamin C and the Skin: Mechanisms of Action and Clinical Applications. The Journal of clinical and aesthetic dermatology, 10(7), 14–17.
Quelle

13. Thomas LD, Elinder CG, Tiselius HG, Wolk A, Akesson A. Ascorbic acid supplements and kidney stone incidence among men: a prospective study. JAMA Intern Med. 2013;173(5):386-388. doi:10.1001/jamainternmed.2013.2296
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Marco ist Ernährungsberater von Beruf und weiß genau, was bei einer ausgewogenen Ernährung nicht fehlen darf. Bei seiner Arbeit fiel ihm auf, dass viele Menschen einen Mangel an verschiedenen Vitaminen haben. Deshalb wurden Vitamine sein Spezialgebiet. Besonders von Multivitamin-Präparaten ist Marco überzeugt, da diese den Körper gleich mit mehreren Vitaminen versorgen.
Effect of vitamin C on common cold: randomized controlled trial.
Sasazuki, S & Sasaki, S & Tsubono, Y & Okubo, S & Hayashi, M & Tsugane, Shoichiro. (2006). Effect of vitamin C on common cold: Randomized controlled trial. European journal of clinical nutrition. 60. 9-17. 10.1038/sj.ejcn.1602261.
Gehe zur Quelle
Preventing the Common Cold With a Vitamin C Supplement: A Double-Blind, Placebo-Controlled Survey.
Van Straten, M., Josling, P. Preventing the common cold with a vitamin C supplement: A double-blind, placebo-controlled survey. Adv Therapy 19, 151 (2002). https://doi.org/10.1007/BF02850271
Gehe zur Quelle
Cellular Immune Responses to Vitamin C Supplementation in Aging Humans Assessed by the In Vitro Leucocyte Migration Inhibition Test.
Jayachandran, M., & Panneerselvam, C. (1998). Cellular immune responses to vitamin C supplementation in ageing humans assessed by the in vitro leucocyte migration inhibition test. Medical Science Research, 26(4), 227-230.
Gehe zur Quelle
Immune Function in Aged Women is improved by Ingestion of Vitamins C and E.
de la Fuente M, Ferrández MD, Burgos MS, Soler A, Prieto A, Miquel J. Immune function in aged women is improved by ingestion of vitamins C and E. Can J Physiol Pharmacol. 1998;76(4):373-380.
Gehe zur Quelle
Vitamin C Supplement Use and Bone Mineral Density in Postmenopausal Women.
Morton, Deborah & Barrett-Connor, Elizabeth & Schneider, Diane. (2001). Vitamin C Supplement Use and Bone Mineral Density in Postmenopausal Women. Journal of bone and mineral research : the official journal of the American Society for Bone and Mineral Research. 16. 135-40. 10.1359/jbmr.2001.16.1.135.
Gehe zur Quelle
Effect of Vitamin C on Frequency of Reflex Sympathetic Dystrophy (RSD) in Wrist Fractures.
Zollinger, Paul & Tuinebreijer, Wim & Kreis, Robert & Breederveld, Roelf. (2000). Effect of vitamin C on frequency of reflex sympathetic dystrophy in wrist fractures: A randomised trial. Lancet. 354. 2025-8. 10.1016/S0140-6736(99)03059-7.
Gehe zur Quelle
Ascorbic Acid Inhibits The Increase in Low-density Lipoprotein (LDL) Susceptibility to Oxidation and The Proportion of Electronegative LDL Induced By Intense Aerobic Exercise.
Sánchez-Quesada JL, Jorba O, Payés A, et al. Ascorbic acid inhibits the increase in low-density lipoprotein (LDL) susceptibility to oxidation and the proportion of electronegative LDL induced by intense aerobic exercise. Coron Artery Dis. 1998;9(5):249-255. doi:10.1097/00019501-199809050-00002
Gehe zur Quelle
Vitamin C Protects Human Vascular Smooth Muscle Cells against Apoptosis Induced by Moderately Oxidized LDL Containing High Levels of Lipid Hydroperoxides
Siow RC, Richards JP, Pedley KC, Leake DS, Mann GE. Vitamin C protects human vascular smooth muscle cells against apoptosis induced by moderately oxidized LDL containing high levels of lipid hydroperoxides. Arterioscler Thromb Vasc Biol. 1999;19(10):2387-2394. doi:10.1161/01.atv.19.10.2387
Gehe zur Quelle
Faster plasma vitamin E disappearance in smokers is normalized by vitamin C supplementation
Bruno RS, Leonard SW, Atkinson J, et al. Faster plasma vitamin E disappearance in smokers is normalized by vitamin C supplementation. Free Radic Biol Med. 2006;40(4):689-697. doi:10.1016/j.freeradbiomed.2005.10.051
Gehe zur Quelle
Effects of vitamin C supplementation on blood pressure: a meta-analysis of randomized controlled trials
Juraschek SP, Guallar E, Appel LJ, Miller ER 3rd. Effects of vitamin C supplementation on blood pressure: a meta-analysis of randomized controlled trials. Am J Clin Nutr. 2012;95(5):1079-1088. doi:10.3945/ajcn.111.027995
Gehe zur Quelle
Plasma concentrations of dietary and nondietary antioxidants are low in severe asthma
Misso NL, Brooks-Wildhaber J, Ray S, Vally H, Thompson PJ. Plasma concentrations of dietary and nondietary antioxidants are low in severe asthma. Eur Respir J. 2005;26(2):257-264. doi:10.1183/09031936.05.00006705
Gehe zur Quelle
Topical Vitamin C and the Skin: Mechanisms of Action and Clinical Applications
Al-Niaimi, F., & Chiang, N. (2017). Topical Vitamin C and the Skin: Mechanisms of Action and Clinical Applications. The Journal of clinical and aesthetic dermatology, 10(7), 14–17.
Gehe zur Quelle
Ascorbic acid supplements and kidney stone incidence among men: a prospective study
Thomas LD, Elinder CG, Tiselius HG, Wolk A, Akesson A. Ascorbic acid supplements and kidney stone incidence among men: a prospective study. JAMA Intern Med. 2013;173(5):386-388. doi:10.1001/jamainternmed.2013.2296
Gehe zur Quelle